Christoph Gampl bringt mit seinem neuen Film „Man from Beirut“ die deutsche Antwort auf Luc Bessons „Léon – Der Profi“ heraus. Im Fokus steht auch hier ein Auftragskiller, diesmal durch Blindheit gehandicapt. Bei einem Auftrag verweigert er die Ermordung eines jungen Mädchens, das er fortan beschützen muss und dabei selbst zum Verfolgten wird. In Schwarz-Weiß gehalten und mit Susanne Wuest („Ich seh, ich seh“) oder Frederick Lau („Victoria) in den Nebenrollen prominent besetzt, gelingt ihm ein ambitionierter Thriller mit eindrücklichen Momenten.

Erscheinungsdatum: 20. Mai 2020 (Deutschland)
Direktor: Christoph Gampl
Produzenten: Christoph Gampl, Kida Khodr Ramadan, Harry Flöter, Jörg Siepmann, Regina Jorissen

Produktionstätigkeit: Filmtonmeister (Aushilfe)